Mini Ätzküvette

 

Da ich nur sehr selten eigene Platinen ätze und wenn, nur maximal bis zur Eurokarte, habe ich mir eine kleine Ätzküvette gebaut. Mit ihren Abmessungen von 250mm x 170mm x 12mm benötigt sie nur maximal 150ml Füllung. Das reicht mit 30g Natriumpersulfad gut für eine doppelseitige Eurokarte mit sinnvollem Leiterbahnbild.

DSC07389

Belüftet wird über einen eingebauten Luftkanal, der unten mit einigen 0,8mm Löchern versehen ist. Die Pumpe ist eine einfache Aquariumpumpe mit 3W. Über ein einfaches Schraubventil wir die Luftmenge reguliert.

DSC01121

Die Heizung habe ich über einen 3.3Ohm Hochlastwiderstand realisiert, der seine Heizleistung über einen Aluminiumplatte an die Ätzflüssigkeit abgibt.

 

DSC01120

 

Stückliste:

 Stk  Name  X[mm]  Y[mm]  Material
 2  Fronten  250  170  Plexiglas 2mm
 4 Rahmen Seite  250  10  Plexiglas 4mm
 2  Rahmen Unten  150  10  Plexiglas 4mm
 2  Luftkanal Seite  235  5  Plexiglas 4mm
 2  Luftkanal Unten  140  5  Plexiglas 4mm
 1  Kleber      ACRIFIX 1R0192
 1  Heizplatte  170  100  Aluminium 2mm

 

Wer sich noch eine Heizung mit Regler leisten möchte, hier ein einfacher Schaltplan:

TmpReg Schematic

 

 

 


Drucken   E-Mail